Terms & Conditions
Marketplace

For legal reasons, the original and legally valid document is in German. But you can find a translated version here.


ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN 

  1. Anbieter des Service

The Story Market ist ein Service der The Story Market UG (haftungsbeschränkt), Metzstraße 14a, 81667 München, E-Mail: hello[at]thestorymarket.co (nachfolgend „The Story Market“), erreichbar unter www.thestorymarket.co (nachfolgend „Plattform“ oder „Website“). The Story Market stellt die Plattform und die damit verbundenen, nachfolgend näher beschriebenen Services zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB") zur Verfügung.


  1. Beschreibung des Service
  1. The Story Market ermöglicht über die Plattform Autoren und Medienunternehmen sowie Unternehmen im Besitz der Lizensierungsrechte von Texten (nachfolgend „Anbieter“) einerseits und Verlagen bzw. Publishern (nachfolgend „Kunden“) andererseits eine direkte Kontaktaufnahme. Über die Plattform können Kunden Anbieter für die Erstellung journalistischer Texte (nachfolgend „Auftragsarbeiten“) gegen Vergütung buchen sowie Nutzungslizenzen für bestehende Artikel der Anbieter kostenpflichtig erwerben (nachfolgend „Lizenz(en)“). The Story Market vermittelt auf diese Weise über die Plattform kostenpflichtige Lizenzrechte für journalistische Inhalte (Texte mit oder ohne Bebilderung) sowie vergütungspflichtige Auftragsarbeiten zur Erstellung journalistischer Inhalte.

Darüber hinaus bietet The Story Market auch Übersetzungen von Texten kostenpflichtig an und gewährt hierfür ihrerseits entsprechende Lizenzen.

  1. Um die Plattform nutzen zu können und auf die dort bereit gehaltenen Kontakte zugreifen zu können, ist zunächst der Abschluss eines Vertrages zwischen The Story Market und dem jeweiligen Anbieter bzw. dem jeweiligen Kunden erforderlich.
    Im Falle der Beauftragung eines Anbieters mit einer Auftragsarbeit oder der Lizensierung von bereits bestehenden journalistischen Inhalten kommt darüber hinaus ein Vertrag zwischen dem Anbieter und dem Kunden zustande. Bei Übersetzungen kommt darüber hinaus auch ein Vertrag mit The Story Market zustande.
  1. The Story Market erbringt selbst keine journalistischen Dienstleistungen, das Angebot der Plattform beschränkt sich auf die Vermittlung der entsprechenden Lizenzrechte an Inhalten oder Auftragsarbeiten sowie auf die Gewährung von Lizenzrechten an Übersetzungen der Inhalte oder Auftragsarbeiten. The Story Market wird nicht im Auftrag der Anbieter tätig. Bei Kunden beschränkt sich die Auftragstätigkeit auf die Erstellung von Übersetzungen.
  2. Die Plattform richtet sich ausschließlich an Personen und Unternehmen in Ausübung ihrer beruflichen Tätigkeit. Eine Nutzung durch Privatpersonen ist aktuell nicht möglich.
  3. Die Plattform ermöglicht die Bewertung des Anbieters und des Kunden mittels Sternen und einer Empfehlung in Textform, nachdem eine vertragliche Transaktion zwischen einem Anbieter und einem Kunden abgeschlossen wurde.


  1. Registrierung
  1. Zur Nutzung der Plattform ist für Kunden und Anbieter (zusammen „Nutzer“) eine Registrierung notwendig, wodurch ein Nutzer-Konto eröffnet wird. Hierfür gibt der Nutzer seinen Namen, seine E-Mail-Adresse, ggf. den Firmennamen und die Firmenwebseite, ggf. Referenzen, Sprachkenntnisse, eine Portfolio-Webseite und ein selbst gewähltes Passwort ein und stimmt diesen Nutzungsbedingungen und den Datenschutzbestimmungen zu.
  2. Die Registrierung ist erst abgeschlossen und die Plattform vollumfänglich nutzbar, nachdem die Überprüfung der angegebenen Daten und die Verifizierung der Identität des Nutzers (Double-Opt-In) abgeschlossen und die Freigabe des Kontos durch The Story Market erfolgt ist. Es steht The Story Market frei, einen Nutzer abzulehnen.
  3. Die Nutzer sind für die Geheimhaltung des Benutzernamens sowie des Passworts selbst verantwortlich. Sie werden ihren Benutzernamen und das Passwort für den Zugang geheim halten, nicht weitergeben, keine Kenntnisnahme durch Dritte dulden oder ermöglichen und die erforderlichen Maßnahmen zur Gewährleistung der Vertraulichkeit ergreifen sowie bei einem Missbrauch oder Verlust dieser Angaben oder einem entsprechenden Verdacht dies The Story Market per E- Mail unter der E-Mail-Adresse hello@thestorymarket.co anzeigen.
  4. Bei der Inanspruchnahme von Dienstleistungen durch von The Story Market vermittelte Anbieter und der Vermittlung von Lizenzen durch The Story Market erfolgt die Abrechnung über The Story Market. Daher müssen Kunden, die die Dienstleistungen von Anbietern in Anspruch nehmen oder Lizenzen erwerben, eine korrekte Rechnungsanschrift angeben und diese während des Vermittlungsvertrags aktuell halten. 
  5. Anbieter müssen eine korrekte Rechnungsanschrift sowie Bankverbindung bereitstellen und diese während des Vermittlungsvertrags aktuell halten. 
  6. Um die Dienstleistungen zu nutzen, erteilt der Anbieter der Gesellschaft ein Abrechnungsmandat und wird die erforderlichen Dokumente auf die Webseite hochladen, um den Verpflichtungen im Rahmen des Kampfes gegen Schwarzarbeit nachzukommen, sowie den Transparenzvorschriften (KYC – Know Your Customer) zu genügen, die zum Zwecke der Bekämpfung von Steuerhinterziehung, Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung bestehen.


  1. Nutzungsvertrag / Mitgliedschaften

Um die Plattform nutzen zu können, ist der Abschluss einer Mitgliedschaft erforderlich. The Story Market bietet hierzu verschiedene Pakete an, wobei die Basis-Mitgliedschaft kostenfrei ist. Die weiteren Pakete und die damit verbundenen Preise können der Plattform entnommen werden. Im Falle des Abschlusses einer Mitgliedschaft gelten hierfür die zu diesem Zeitpunkt aktuell geltenden Konditionen.

Soweit nicht anders angegeben, haben die Mitgliedschaften eine unbegrenzte Laufzeit und können gemäß Ziffer 15.2 gekündigt werden.


  1. Vermittlung / Vergütung / Zahlung
  1. Die über die Plattform vermittelten Verträge sind zur Sicherheit der Kunden und Anbieter über The Story Market abzuwickeln.
  2. Im Falle eines Vertragsschlusses zwischen Anbieter und Kunde fällt sowohl beim Lizenzkauf als auch bei Auftragsarbeiten jeweils für den Anbieter und den Kunden eine Vermittlungsvergütung an, die der Preisliste entnommen werden kann.
    Sofern im Zuge dessen eine Übersetzung bei The Story Market beauftragt wird, fällt dem Kunden dafür eine dem Angebot zu entnehmende Vergütung an.
  1. Die vom Kunden geschuldete Vermittlungsvergütung wird zusammen mit der vereinbarten Lizenzgebühr und die Übersetzungsvergütung davon gesondert in Rechnung gestellt. Der Gesamtbetrag ist sofort nach Rechnungsstellung fällig, falls nicht bereits via Kreditkarte bezahlt. Die Lizenzgebühr wird über den Zahlungsdienstleister Mangopay, der als Treuhänder fungiert, nach Eingang an den Anbieter abzüglich der The Story Market zustehenden Vermittlungs- bzw. Übersetzungsvergütung weitergeleitet.
  2. Alle Zahlungen für Lizenzkäufe und Beauftragungen werden über den Zahlungsanbieter Mangopay abgewickelt. Mit Anmeldung auf The Story Market wird automatisch für die Nutzer ein Account bei Mangopay für die Rechnungsstellung und Zahlungsabwicklung erstellt.
  3. Rechnungen an Kunden sind mit Rechnungsstellung fällig und binnen 14 Tagen zu begleichen. Die Weiterleitung von Zahlungsbeträgen an Anbieter erfolgt binnen 14 Tagen nach Eingang der Zahlung bei The Story Market.


  1. Umfang der erwerbbaren Lizenzen
  1. Der Kunde erhält vom Anbieter eine Lizenz zur einmaligen Veröffentlichung samt Bewerbung in direkt verknüpften digitalen Kanälen (wie Social Media) des betreffenden Inhalts (in einem zu wählenden Format) sowie zu dessen Bearbeitung (Übersetzungen, teilweise Wiedergabe, inhaltliche Änderungen) soweit im Angebot nicht anders angegeben. Gleiches gilt für die ggf. bei The Story Market beauftragte Übersetzung. Weitere Details der einzelnen Lizenzen können abweichen und sind dem konkreten Angebot zu entnehmen bzw. zwischen Anbieter und Kunden ggf. auszuhandeln und festzulegen. Folgende Formate werden angeboten:
  • Online (z.B. Text- oder Videoveröffentlichung in Online-Ausgabe einer Zeitung oder auf einer Webseite oder in einer App)
  • Print (z.B. Text- oder Bildabdruck in gedruckter Tageszeitung, Zeitschrift oder in einem gedruckten Unternehmensheft)
  • Audio (z.B. als Einspieler oder als vorgelesenes Stück in einer App oder als Podcast)
  • Video (z.B. Wiedergabe in einem Video oder als Teil eines Films)
  • Buch (z.B. Text- oder Bildabdruck in gedrucktem Buch)
  • eBook (z.B. Text- oder Bildveröffentlichung in einem ebook)

Alternativ kann eine Bildungslizenz erworben werden. Bildungslizenzen stehen lediglich Bildungseinrichtungen im Sinne des UrhG offen. Bearbeitungen (Übersetzungen, teilweise Wiedergabe, inhaltliche Änderungen) sind im Rahmen einer Bildungslizenz erlaubt soweit im Angebot nicht anders angegeben.

  1. Es ist ein Urhebervermerk anzubringen, in dem auch The Story Market als Vermittler genannt wird (z.B. „[Autorenname] via The Story Market“). Alle weiteren Zusätze (z.B. Erstpublikation), die lizenzrechtlich vereinbart sind, sind ebenfalls anzubringen, dabei darf die Nennung von The Story Market als Vermittler nicht ausgeschlossen oder unterlassen werden.

Der Anbieter garantiert dem Kunden und The Story Market, dass er bei Spezifizierung seiner Angebote jeweils sämtliche anzubringende Urheberrechtskennzeichnungen vollständig angibt.

  1. Der Anbieter garantiert The Story Market und dem Kunden gegenüber, über alle für die angebotene Lizenz erforderlichen Rechte an Texten, Bildern, Audio- und Videoinhalten sowie an sonstigen vom Anbieter angebotenen und bereitgestellten Inhalten zu verfügen, insbesondere alle für das Angebot auf der Plattform selbst, für die Bereitstellung an und Nutzung der Lizenz durch den Kunden. Die Garantie erstreckt sich auch darauf, dass die angebotenen bzw. lizensierten Inhalte keine Rechte Dritter (z.B. Persönlichkeitsrechte) verletzen.
  2. Sofern der Anbieter im Zuge der Erstellung seines Angebots auf The Story Market zusätzlich zur originären Sprache des von ihm angebotenen Inhalts weitere Sprachen auswählt („Sprachlizenz“), erteilt er damit The Story Market eine Freigabe für Übersetzungen (Bearbeitung) und deren Lizenzierung.


  1. Beauftragung von journalistischen Inhalten
  1. Die Beauftragung zur Erstellung eines neuen journalistischen Inhalts kann zwischen Kunden und Anbietern abgestimmt werden. Der Kunde ist dabei allein für die Auswahl und Prüfung der Qualifikation des gewählten Anbieters verantwortlich, The Story Market übernimmt keine Garantien oder Gewährleistung hinsichtlich der registrierten Anbieter.
  2. Nach der Abstimmung des Projektumfangs der Beauftragung und Vereinbarung der Vergütung sowie ggf. anderer für Anbieter und Kunden relevanter Projektdetails übernimmt der Anbieter verbindlich die Ausarbeitung des beauftragten Inhalts. Nach Fertigstellung ist The Story Market über die Plattform darüber zu informieren, in der Mitteilung sind ihr auch die zum Projekt gehörigen Dateien zu senden.
  3. Der Kunde hat ab Zusendung des fertiggestellten Inhalts 5 Tage Zeit zur Prüfung, ob der Inhalt dem vereinbarten Projektumfang entspricht. Ist nach Ansicht des Kunden der Inhalt nicht dem vereinbarten Projektumfang entsprechend, so legt er per Mail an hello@thestorymarket.co Widerspruch bei The Story Market ein.

Ist der Inhalt absprachegemäß erstellt, so bestätigt der Kunde dies gegenüber The Story Market. Wird nicht binnen 5 Tagen nach Überlassung zur Prüfung Widerspruch eingelegt, so gilt der Inhalt als bestätigt und abgenommen.

  1. Nach Bestätigung des Inhalts erhält der Kunde eine Rechnung über die vereinbarte Vergütung (einschließlich der Vermittlungsvergütung von The Story Market).
  2. Im Fall eines Widerspruchs kann der Anbieter zu den Angaben des Kunden Stellung nehmen oder eine Nachbesserung am Inhalt vornehmen. Ist daraufhin keine Einigung zwischen den Parteien zu erzielen, so werden Anbieter und Kunde auf den Rechtsweg verwiesen.


  1. Rechte und Pflichten der Anbieter und Kunden
  1. Die Kontaktinformationen und andere Kontakte zu Anbietern dürfen von Kunden nicht an Dritte weitergegeben werden.
  2. Eine Umgehung von The Story Market durch Kontaktaufnahme von Kunden zu Anbietern oder umgekehrt über andere Plattformen oder Wege als The Story Market ist untersagt. Bei Zuwiderhandlung (insbesondere Vertragsschlüssen unter Umgehung von The Story Market) behält sich The Story Market das Recht vor, die betreffenden Parteien dauerhaft von der Plattform auszuschließen und für jeden Fall der Zuwiderhandlung eine Vertragsstrafe in Höhe von bis zu € 5.000 geltend zu machen.
  3. Werbung für eigene Leistungen jenseits der Plattform sowie für externe Anbieter, Verlage, Unternehmen oder Plattformen ist auf The Story Market nicht gestattet.
  4. Die Weitergabe der Login-Daten oder die Überlassung des Nutzerkontos an Dritte ist nicht gestattet.
  5. Bei der Registrierung sind alle Angaben vollständig und wahrheitsgemäß an The Story Market zu übermitteln. Änderungen dieser Angaben während der laufenden Mitgliedschaft sind The Story Market unverzüglich und unter Beibringung der ggf. erforderlichen Dokumente mitzuteilen. Soweit gesetzliche Vorschriften (etwa zur Bekämpfung von Schwarzarbeit oder Geldwäsche und aufgrund der Transparenzgesetzgebung) die Vorlage weiterer Unterlagen erfordern, wird der Nutzer diese nach Aufforderung umgehend zur Verfügung stellen. Kommt er dieser Verpflichtung nicht nach, ist The Story Market berechtigt, die Nutzung der Plattform einzuschränken oder auszusetzen, mindestens bis der Nutzer die angeforderten Unterlagen vorgelegt hat.
  6. Änderungen der Anschrift oder der steuerlichen Daten der Nutzer sind The Story Market umgehend mitzuteilen.
  7. Die Anbieter sind für die korrekte und rechtzeitige Abführung ihrer Steuern und Abgaben nach dem für sie geltenden Recht verantwortlich. The Story Market kann und darf zu steuerlichen oder rechtlichen Problemen keine Beratung oder Hilfestellung geben. The Story Market führt keine Steuern oder Abgaben zugunsten oder im Namen der Anbieter ab.
  8. Jeder Anbieter versichert, selbständig und auf eigene Rechnung zu handeln.


  1. Pflichten des Nutzers
  1. Für die rechtskonforme Verwendung der Plattform ist allein der Nutzer verantwortlich. Er versichert, alle gesetzlichen, insbesondere datenschutzrechtlichen und wettbewerbsrechtlichen, sowie vertraglichen Vorgaben bei der Verwendung der Plattform zu beachten.
  2. Folgende Handlungen sind nicht gestattet:
  • Nutzung der Plattform als Minderjähriger;
  • Verbreitung rechtswidriger Inhalte, insbesondere Inhalte die beleidigend, herabwürdigend, jugendgefährdend, volksverhetzend oder rassistisch sind;
  • Verbreitung von Inhalten, welche die Betriebs- oder Geschäftsgeheimnisse, geistigen Eigentums-, Persönlichkeits-, Bild- oder sonstige Rechte Dritter verletzen;
  • Verbreitung von Schaddateien oder Schadprogrammen (z.B. Viren, Trojaner);
  • Benutzung automatisierter Verfahren zur Extrahierung von über die Plattform oder ihre Funktionsweisen ermittelten Daten;
  • Nutzung des Zugangs eines anderen Nutzers;
  • Nutzung von nicht lizensierten Inhalten eines Anbieters (z.B. Teaser) ohne dessen ausdrückliche Zustimmung.
  1. Für die regelmäßige Sicherung seiner Daten ist der Nutzer selbst verantwortlich.
  2. Der Nutzer hat eigenverantwortlich zu prüfen, ob er aufgrund oder durch die Nutzung der Plattform etwaige Gesetze, Verordnungen oder sonstige Regelungen eines Staates oder Landes zu beachten hat, die auf ihn anwendbar sind und die Einhaltung solcher Regelungen sicherzustellen.
  3. Nutzer sind verpflichtet, in den Bewertungen und Empfehlungen nur wahrheitsgemäße Angaben zu machen und gesetzliche Bestimmungen einzuhalten. Ein Missbrauch des Bewertungs- und Empfehlungssystems zu anderen Zwecken als der den Tatsachen entsprechenden Bewertung der abgeschlossenen vertraglichen Transaktion ist untersagt.


  1. Freistellung
  1. Die Nutzer versichern, dass die Art und Weise der Nutzung der Plattform und der von ihnen hochgeladenen Inhalte nicht gegen geltendes Recht oder die Regelungen dieser AGB verstößt, insbesondere keine Rechte Dritter verletzt.
  2. Sollte es in diesem Zusammenhang dennoch zur Geltendmachung von Ansprüchen Dritter gegenüber The Story Market kommen, stellt der Nutzer The Story Market von sämtlichen Ansprüchen Dritter frei. Dritte können in diesem Fall auch andere Nutzer sein. Darüber hinaus ersetzt der Nutzer The Story Market sämtliche in diesem Zusammenhang entstehenden Schäden und Aufwendungen. Dies gilt insbesondere für den Ersatz der Kosten für eine Verteidigung gegen den geltend gemachten Anspruch (z.B. Gerichts- und Rechtsanwaltskosten).


  1. Gewährleistung / Verfügbarkeit des Service
  1. The Story Market stellt dem Nutzer die Plattform einschließlich der Inhalte mit dem derzeitigen Entwicklungsstand zur Verfügung („as is“). Soweit die Plattform kostenfrei genutzt wird, übernimmt The Story Market insbesondere keine Gewährleistung für etwaige Mängel.
  2. The Story Market behält sich ausdrücklich das Recht vor, Funktionen der Plattform zu ändern, hinzuzufügen, einzuschränken oder auch zu entfernen, wenn dies aus technischen oder rechtlichen Gründen erforderlich ist oder der besseren Nutzbarkeit der Plattform insgesamt dient. Soweit diese Änderung wesentlich ist und zu Lasten der Nutzer geht, wird The Story Market die Nutzer darauf hinweisen und ihnen ein Sonderkündigungsrecht einräumen.
  3. The Story Market übernimmt keine Gewährleistung für die dauernde, ununterbrochene Erreichbarkeit der Plattform.
  4. Beschreibungen der Funktionsweise der Plattform sowie Angaben zum Umfang der Funktionalitäten haben lediglich beschreibenden Charakter und stellen keine Garantien dar, sofern sie nicht ausdrücklich und schriftlich als solche bezeichnet werden.
  5. The Story Market haftet nicht für die Inhalte der Empfehlungen und Bewertungen, die Nutzer nach Abschluss einer vertraglichen Transaktion mittels Sternen und Text hinterlegen können. Im Missbrauchsfall ist eine Meldung an The Story Market möglich, hieraus entsteht aber keine über die allgemeinen Gesetze hinausgehende Pflicht für The Story Market, gegen die Bewertung oder Empfehlung vorzugehen.
  6. Bei Verstößen gegen Ziffer 8.5 ist The Story Market berechtigt aber nicht verpflichtet, unpassende und vertragswidrige Inhalte einer Bewertung oder Empfehlung zu entfernen.
  7. The Story Market ist bestrebt, eine höchstmögliche Aktualität, Funktionsfähigkeit und Sicherheit der Produkte zu bieten. Um dies zu ermöglichen, können Updates der Plattform erforderlich sein, die die Verfügbarkeit der Plattform vorübergehend ganz oder teilweise beeinträchtigen können. Der Nutzer billigt mögliche hierauf zurückzuführende Beeinträchtigungen in einem verhältnismäßigen und zumutbaren Umfang.


  1. Haftung
  1. The Story Market sowie seine gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen haften auf Schadenersatz – gleich aus welchem Rechtsgrund – nur bei Vorsatz, grober Fahrlässigkeit und leicht fahrlässiger Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist. Bei leicht fahrlässiger Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung von The Story Market begrenzt auf den Ersatz des vertragstypischen, vorhersehbaren Schadens. Insbesondere mittelbare Schäden werden nicht ersetzt. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht für schuldhaft verursachte Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie in sonstigen Fällen zwingender gesetzlicher Haftung.


  1. Hinweise zur Datenverarbeitung

Sofern The Story Market oder beauftragte Partner im Rahmen der Nutzung des Service personenbezogene Daten eines Nutzers erheben und speichern, erfolgt dies nach Maßgabe des geltenden Datenschutzrechts, insbesondere gemäß der DSGVO und dem Bundesdatenschutzgesetz. Für weitere Informationen zur Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung wird auf die Datenschutzerklärung, abrufbar unter https://www.thestorymarket.co/privacy, verwiesen.


  1. Anpassung der Nutzungsbedingungen
  1. The Story Market behält sich das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen ohne Angabe von Gründen von Zeit zu Zeit anzupassen, es sei denn dies ist für den Nutzer unzumutbar.
  2. The Story Market wird dem Nutzer die Änderungen rechtzeitig mitteilen. Diese Änderungen gelten als genehmigt, wenn der Nutzer diesen Änderungen nicht binnen 6 Wochen ab Zugang der Änderungsmitteilung schriftlich (z.B. E-Mail) widerspricht, wobei The Story Market in der Änderungsmitteilung ausdrücklich auf das Widerspruchsrecht und die Folge eines unterbliebenen Widerspruchs hinweisen wird.
  3. Unbesehen der Ziffern 13.1 und 13.2 kann The Story Market diese Nutzungsbedingungen ändern,
  • wenn die Änderung lediglich vorteilhaft für den Nutzer ist;
  • wenn die Änderung rein technisch oder durch einen Systemprozess bedingt ist, es sei denn, sie hat wesentliche Auswirkungen für den Nutzer;
  • soweit The Story Market aufgrund zwingender rechtlicher Vorgaben zu einer Änderung verpflichtet ist, wie bspw. bei der Änderung der geltenden Rechtslage;
  • soweit The Story Market zusätzliche Leistungen einführt, es sei denn, der bestehende Nutzungsvertrag wird dadurch für den Nutzer nachteilig verändert.


  1. Dauer der Nutzung der Mitgliedschaft / Kündigung
  1. Der Nutzungsvertrag zwischen The Story Market und dem Nutzer hat eine unbefristete Laufzeit.
  2. Der Nutzungsvertrag kann ohne Angabe von Gründen unter Einhaltung einer Monatsfrist jederzeit jeweils zum Monatsende gekündigt werden. Hierfür muss eine E-Mail, aus der der Kündigungswille eindeutig hervor geht, an hello@thestorymarket.co geschickt werden. Die bloße Deaktivierung des Nutzerkontos genügt nicht, um die Vertragsbeziehung zu beenden.
  3. Beide Parteien haben das Recht, den Vertrag aus wichtigem Grund außerordentlich zu kündigen. Ein wichtiger Grund zur außerordentlichen Kündigung liegt für The Story Market insbesondere dann vor, wenn
  • der Nutzer gegen wesentliche Pflichten aus diesem Vertrag verstößt; oder
  • der Nutzer die Plattform zu rechtswidrigen Zwecken nutzt oder anderweitig missbräuchlich gegenüber The Story Market oder anderen Plattformnutzern vorgeht.


  1. Schlussbestimmungen 
  1. Mit der Registrierung erklärt der Nutzer, diese Nutzungsbedingungen sowie die Datenschutzerklärung https://www.thestorymarket.co/privacy gelesen zu haben und mit ihrer Geltung einverstanden zu sein. 
  2. Nebenabreden, Änderungen und Ergänzungen des Vertragsverhältnisses bedürfen der Schriftform. Das gilt auch für einen Verzicht auf dieses Schriftformerfordernis.
  3. Das Vertragsverhältnis mit dem Nutzer sowie sämtliche Ansprüche aus oder im Zusammenhang mit dem Vertrag (z.B. auch außervertragliche Ansprüche) unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Das UN-Kaufrecht findet keine Anwendung.
  4. Erfüllungsort ist der Sitz von The Story Market.
  5. Sofern es sich bei dem Nutzer um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und The Story Market der Sitz von The Story Market.
  6. Bei einem etwaigen Widerspruch zwischen verschiedenen Sprachversionen dieser Nutzungsbedingungen bzw. bei Auslegungsfragen ist die deutsche Fassung maßgebend.
  7. Diese Nutzungsbedingungen gelten ausschließlich. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Nutzungsbedingungen werden nur dann und insoweit Vertragsbestandteil, als The Story Market ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zugestimmt hat.

---

Translated version (legally not binding)

 

General Terms and Conditions of Business

GENERAL TERMS AND CONDITIONS

- The Story Market -


Provider of the service
The Story Market is a service provided by The Story Market UG (haftungsbeschränkt), Metzstraße 14a, 81667 Munich, Germany, e-mail: hello[at]thestorymarket.co (hereinafter "The Story Market"), accessible at www.thestorymarket.co (hereinafter "Platform" or "Website"). The Story Market provides the Platform and the related services described in more detail below subject to these General Terms and Conditions ("GTC").

Description of the Service
Via the Platform, The Story Market enables authors and media companies as well as companies in possession of the licensing rights of texts (hereinafter "Providers") on the one hand and publishers or publishers (hereinafter "Customers") on the other hand to contact each other directly. Via the platform, Customers can book Suppliers for the creation of journalistic texts (hereinafter "Commissioned Work") in return for remuneration, as well as acquire licenses to use existing articles of the Suppliers for a fee (hereinafter "License(s)"). In this way, The Story Market mediates licensing rights for journalistic content (texts with or without illustrations) subject to payment via the platform, as well as commissioned work for the creation of journalistic content subject to payment.
In addition, The Story Market also offers translations of texts for a fee and grants corresponding licenses for these.
In order to be able to use the platform and access the contacts provided there, it is first necessary to conclude a contract between The Story Market and the respective provider or customer.
In the case of commissioning a provider with a commissioned work or the licensing of already existing journalistic content, a contract is also concluded between the provider and the customer. In the case of translations, a contract is also concluded with The Story Market.
The Story Market does not provide any journalistic services itself; the platform's offer is limited to the brokerage of the corresponding license rights to content or commissioned work as well as the granting of license rights to translations of the content or commissioned work. The Story Market does not act on behalf of the providers. In the case of customers, the commissioned activity is limited to the creation of translations.
The platform is aimed exclusively at individuals and companies in the course of their professional activities. Use by private individuals is currently not possible.
The platform enables the evaluation of the provider and the customer by means of stars and a recommendation in text form after a contractual transaction between a provider and a customer has been concluded.

Registration
In order to use the platform, customers and providers (together "users") must register, which opens a user account. For this purpose, the User enters his name, e-mail address, company name and company website, if applicable, references, language skills, a portfolio website and a password of his own choice and agrees to these Terms of Use and the Privacy Policy.
Registration is only complete and the platform fully usable after verification of the data provided and verification of the user's identity (double opt-in) has been completed and the account has been approved by The Story Market. The Story Market is free to reject a user.

Users are responsible for maintaining the confidentiality of their user name and password. They will keep their user name and password for access secret, not pass them on, not tolerate or allow third parties to gain knowledge of them, and take the necessary measures to ensure confidentiality, and in the event of misuse or loss of this information or any suspicion thereof, they will report this to The Story Market by e-mail at the e-mail address hello@thestorymarket.co.


When services are used by vendors referred by The Story Market and licenses are arranged by The Story Market, billing is done through The Story Market. Therefore, customers using vendor services or purchasing licenses must provide an accurate billing address and keep it current during the referral agreement.
Vendors must provide a correct billing address and bank account information and keep it current during the referral agreement.


In order to use the Services, the Provider shall provide the Company with a billing mandate and shall upload the necessary documents to the Website in order to comply with the obligations under the fight against undeclared work, as well as to comply with the transparency regulations (KYC - Know Your Customer) that exist for the purpose of combating tax evasion, money laundering and terrorism financing.

User contract / memberships
In order to be able to use the platform, it is necessary to conclude a membership. The Story Market offers various packages for this purpose, whereby the basic membership is free of charge. The other packages and the associated prices can be found on the platform. In the event that a membership is taken out, the conditions currently in effect at that time shall apply.
Unless otherwise stated, the memberships have an unlimited term and can be terminated in accordance with section 15.2.

Mediation / Remuneration / Payment
Contracts brokered via the platform are to be processed via The Story Market for the security of the customers and providers.
In the event of a contract being concluded between the provider and the customer, both the purchase of licenses and commissioned work will incur an agency fee for the provider and the customer, which can be found in the price list.
If, in the course of this, a translation is commissioned from The Story Market, the customer will be charged a fee for this which can be taken from the offer.
The agency fee owed by the customer will be invoiced together with the agreed license fee, and the translation fee will be invoiced separately. The total amount is due immediately after invoicing, if not already paid via credit card. The license fee will be forwarded to the provider via the payment service provider Mangopay, which acts as trustee, upon receipt, less the agency or translation fee due to The Story Market.
All payments for license purchases and commissions are processed through the payment provider Mangopay. Upon registration on The Story Market, an account is automatically created for users with Mangopay for invoicing and payment processing.
Invoices to customers are due upon issuance and must be paid within 14 days. Payment amounts will be forwarded to vendors within 14 days of receipt of payment by The Story Market.

Scope of purchasable licenses
The customer receives a license from the provider for the one-time publication including promotion in directly linked digital channels (such as social media) of the content in question (in a format to be selected) as well as for its editing (translations, partial reproduction, changes in content) except as otherwise stated. The same applies to any translation commissioned from The Story Market. Further details of the individual licenses may vary and are to be taken from the specific offer or, if applicable, negotiated and determined between the provider and the customer. The following formats are offered:

- Online (e.g., text or video publication in online edition of a newspaper or on a website or in an app)

- Print (e.g., text or image reprint in printed daily newspaper, magazine, or in a printed corporate booklet)

- Audio (e.g., as a play-in or as a read-aloud piece in an app or as a podcast)

- Video (e.g., playback in a video or as part of a film)

- Book (e.g., text or image reprint in printed book)

- eBook (e.g., text or image publication in an ebook).


Alternatively, an educational license can be purchased. Educational licenses are only open to educational institutions as defined by the UrhG. Adaptations (translations, partial reproduction, changes in content) are permitted within the scope of an educational license except as otherwise stated.


A copyright notice must be added in which The Story Market is also named as the agent (e.g. "[author name] via The Story Market"). All other additions (e.g., first publication) that are agreed upon under licensing law must also be made, and the naming of The Story Market as intermediary may not be excluded or omitted.
The Provider warrants to the Customer and The Story Market that, when specifying its offers, it will in each case state in full all copyright markings to be applied.
The Provider warrants to The Story Market and the Customer that it holds all rights to texts, images, audio and video content and other content offered and provided by the Provider that are required for the license offered, in particular all rights required for the offer on the platform itself, for the provision to and use of the license by the Customer. The guarantee also extends to the fact that the offered or licensed content does not violate the rights of third parties (e.g. personal rights).
If, in the course of creating his offer on The Story Market, the Provider selects further languages in addition to the original language of the content offered by him ("language license"), he thereby grants The Story Market a release for translations (editing) and their licensing.

Commissioning of journalistic content
The commissioning of the creation of new journalistic content can be agreed between the Customer and the Provider. In this process, the customer is solely responsible for selecting and verifying the qualifications of the selected provider, and The Story Market makes no guarantees or warranties regarding the registered providers.
After the project scope of the assignment has been agreed upon and the remuneration has been agreed upon, as well as any other project details that may be relevant to the provider and the customer, the provider will take over the preparation of the commissioned content in a binding manner. After completion, The Story Market is to be informed of this via the platform; in the notification, the files belonging to the project are also to be sent to it.

The customer has 5 days from sending the completed content to check whether the content corresponds to the agreed project scope. If, in the customer's opinion, the content does not correspond to the agreed scope of the project, he/she shall submit an objection to The Story Market by e-mail to hello@thestorymarket.co.
If the content has been created in accordance with the agreement, the customer will confirm this to The Story Market. If no objection is made within 5 days of the content being made available for review, the content will be considered confirmed and accepted.
After confirmation of the content, the customer will receive an invoice for the agreed remuneration (including The Story Market's agency fee).
In the event of an objection, the Provider may comment on the Customer's information or make a correction to the Content. If no agreement can be reached between the parties as a result, the Provider and Customer are referred to legal action.

Rights and obligations of the provider and customer
Contact information and other contacts with providers may not be disclosed by customers to third parties.
Circumvention of The Story Market by contacting customers to providers or vice versa via platforms or channels other than The Story Market is prohibited. In the event of infringement (in particular conclusion of contracts by circumventing The Story Market), The Story Market reserves the right to permanently exclude the parties concerned from the platform and to claim a contractual penalty of up to € 5,000 for each case of infringement.
Advertising for own services beyond the platform as well as for external providers, publishers, companies or platforms is not permitted on The Story Market.
The disclosure of login data or the transfer of the user account to third parties is not permitted.
When registering, all information must be provided to The Story Market completely and truthfully. The Story Market must be informed immediately of any changes to this information during the course of the membership, and any necessary documents must be provided. Insofar as legal regulations (for example, to combat moonlighting or money laundering and due to transparency legislation) require the submission of additional documents, the user will provide these immediately upon request. If he/she fails to comply with this obligation, The Story Market is entitled to restrict or suspend the use of the platform at least until the User has provided the requested documents.
The Story Market must be notified immediately of any changes to the user's address or tax data.
Providers are responsible for the correct and timely payment of their taxes and duties in accordance with the law applicable to them. The Story Market cannot and should not provide advice or assistance on tax or legal issues. The Story Market does not remit taxes or duties for the benefit of or on behalf of Vendors.
Each Vendor represents and warrants that it is acting independently and for its own account.

Duties of the user
The user is solely responsible for the legally compliant use of the platform. He assures to observe all legal, in particular data protection and competition law, as well as contractual requirements when using the platform.
The following actions are not permitted:
Use of the platform as a minor;
Dissemination of illegal content, in particular content that is insulting, derogatory, harmful to minors, inciting hatred or racist;
Distribution of content that violates the trade or business secrets, intellectual property rights, personal rights, image rights or other rights of third parties;
Distribution of malicious files or programs (e.g. viruses, Trojans);
Use of automated procedures to extract data obtained via the platform or its functionalities;
Use of another user's access;
Use of non-licensed content of a provider (e.g. teasers) without the provider's express consent.
The user himself is responsible for the regular backup of his data.
The user has to check on his own responsibility whether he has to observe any laws, ordinances or other regulations of a state or country applicable to him due to or through the use of the platform and to ensure compliance with such regulations.
Users are obliged to provide only truthful information in the ratings and recommendations and to comply with legal provisions. Misuse of the rating and recommendation system for purposes other than the factual evaluation of the concluded contractual transaction is prohibited.

Indemnification
Users warrant that the manner in which they use the platform and the content they upload does not violate applicable law or the provisions of these GTC, and in particular that it does not violate any third-party rights.
If, in this context, claims are nevertheless asserted against The Story Market by third parties, the user shall indemnify The Story Market against all claims by third parties. In this case, third parties can also be other users. In addition, the user shall reimburse The Story Market for all damages and expenses incurred in this connection. This applies in particular to the reimbursement of costs for a defense against the asserted claim (e.g. court and attorney fees).

Warranty / Availability of the Service
The Story Market provides the platform, including the content, to the User with the current state of development ("as is"). Insofar as the platform is used free of charge, The Story Market in particular assumes no warranty for any defects.
The Story Market expressly reserves the right to change, add, restrict or also remove functions of the platform if this is necessary for technical or legal reasons or serves to improve the usability of the platform as a whole. Insofar as this change is substantial and is at the expense of the Users, The Story Market will inform the Users of this and grant them a special right of termination.
The Story Market does not guarantee the permanent, uninterrupted accessibility of the platform.
Descriptions of how the platform works and information about the scope of the functionalities are merely descriptive in nature and do not constitute guarantees, unless they are expressly designated as such in writing.
The Story Market is not liable for the content of the recommendations and ratings that users can deposit by means of stars and text after the conclusion of a contractual transaction. In the event of misuse, a report can be made to The Story Market, but this does not give rise to any obligation on the part of The Story Market to take action against the rating or recommendation that goes beyond general laws.
In the event of violations of Section 8.5, The Story Market is entitled, but not obligated, to remove inappropriate content of a rating or recommendation that violates the contract.
The Story Market strives to provide the highest possible up-to-dateness, functionality and security of the products. In order to make this possible, updates to the platform may be necessary, which may temporarily affect the availability of the platform in whole or in part. The User approves of possible impairments due to this to a proportionate and reasonable extent.

Liability
The Story Market as well as its legal representatives and vicarious agents shall only be liable for damages - regardless of the legal grounds - in the event of intent, gross negligence and slightly negligent breach of essential contractual obligations. Essential contractual obligations are those whose fulfillment is necessary to achieve the goal of the contract. In the event of a slightly negligent breach of essential contractual obligations, The Story Market's liability is limited to compensation for foreseeable damage typical of the contract. In particular, indirect damages will not be compensated. The above limitations of liability do not apply to culpably caused damages resulting from injury to life, body or health, or in other cases of mandatory legal liability.

Notes on data processing
Insofar as The Story Market or commissioned partners collect and store personal data of a user in the context of using the Service, this shall be done in accordance with the applicable data protection law, in particular in accordance with the DSGVO and the Federal Data Protection Act. For further information on data collection, processing and use, please refer to the Privacy Policy, available at https://www.thestorymarket.co/privacy.

Adjustment of the Terms of Use
The Story Market reserves the right to amend these Terms of Use from time to time without giving reasons, unless this is unreasonable for the user.
The Story Market will notify the user of the changes in a timely manner. These changes will be considered approved if the user does not object to these changes in writing (e.g. e-mail) within 6 weeks of receipt of the change notification, whereby The Story Market will explicitly point out the right to object and the consequences of failing to object in the change notification.
Notwithstanding clauses 13.1 and 13.2, The Story Market may amend these Terms of Use,
if the change is merely beneficial to the User;
if the change is purely technical or due to a system process, unless it has a significant impact on the User;
insofar as The Story Market is obligated to make a change due to mandatory legal requirements, such as a change in the applicable legal situation;
insofar as The Story Market introduces additional services, unless the existing user contract is adversely changed for the user as a result.

Duration of membership use / termination
The usage contract between The Story Market and the user has an unlimited duration.
The user contract can be terminated at any time to the end of the month without stating a reason, subject to a one-month notice period. For this purpose, an e-mail clearly stating the intention to terminate the contract must be sent to hello@thestorymarket.co. The mere deactivation of the user account is not sufficient to terminate the contractual relationship.
Both parties have the right to terminate the contract for cause. Good cause for extraordinary termination exists for The Story Market in particular if
the user violates essential obligations arising from this contract; or
the user uses the platform for illegal purposes or otherwise acts in an abusive manner towards The Story Market or other platform users.

Final provisions
By registering, the user declares that he/she has read these Terms of Use and the Privacy Policy https://www.thestorymarket.co/privacy and agrees to their validity.
Subsidiary agreements, changes and additions to the contractual relationship must be made in writing. This also applies to a waiver of this written form requirement.
The contractual relationship with the user as well as all claims arising from or in connection with the contract (e.g. also non-contractual claims) are subject to the law of the Federal Republic of Germany. The UN Convention on Contracts for the International Sale of Goods shall not apply.
The place of performance is the registered office of The Story Market.
If the user is a merchant, a legal entity under public law or a special fund under public law, the place of jurisdiction for all disputes arising from the contractual relationship between the user and The Story Market is the registered office of The Story Market.
In the event of any contradiction between different language versions of these Terms of Use or in the event of questions of interpretation, the German version shall prevail.
These Terms of Use apply exclusively. Differing, conflicting or supplementary terms of use will only become part of the contract if and insofar as The Story Market has expressly agreed to their validity in writing.

By clicking “Accept All Cookies”, you agree to the storing of cookies on your device to enhance site navigation, analyze site usage, and assist in our marketing efforts. View our Privacy Policy for more information.